Wohin auswandern mit wenig Geld: Die Top 5 der günstigsten Länder

0

Wohin auswandern mit wenig Geld? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die mit dem Gedanken spielen, ihre Heimat zu verlassen. Dabei ist es von großer Bedeutung, dass das Zielland ein möglichst niedriges Preisniveau aufweist.

Steigende Zahlen bei Auswanderung: Wohin auswandern mit wenig Geld?

Im 19. Jahrhundert war Deutschland eines der wichtigsten Auswanderungsländer der Welt. Aufgrund der großen Armut und der schlechten Lebensbedingungen verließen die Menschen zu Tausenden ihre Heimat und suchten ihr Glück in der Ferne. Insbesondere die USA stellten ein sehr beliebtes Ziel dar. Doch auch die Länder in Südamerika zogen zahlreiche Menschen an. Dort gibt es bis heute zahlreiche Regionen, deren Kultur von deutschen Auswanderern geprägt ist.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nahm die Auswanderung aus Deutschland jedoch deutlich ab. Es setzte ein erhebliches Wirtschaftswachstum ein, das dazu führte, dass immer weniger Menschen die Absicht hatten, das Land zu verlassen. Über Jahrzehnte hinweg war die Zahl der Auswanderer sehr gering. In den letzten Jahren ist sie jedoch wieder stark angestiegen.

Das zeigt die unten stehende Tabelle. Demnach verlassen wieder deutlich mehr Menschen ihre Heimat.

Auswanderer aus Deutschland
  Auswanderer
2012 711.991
2013 797.886
2014 914.241
2015 997.552
2016 1.365.178
2017 1.134.641
Quelle: Statista
Aufgrund der großen Armut und der schlechten Lebensbedingungen verließen die Menschen zu Tausenden ihre Heimat und suchten ihr Glück in der Ferne. Insbesondere die USA stellten ein sehr beliebtes Ziel dar.

Aufgrund der großen Armut und der schlechten Lebensbedingungen verließen die Menschen zu Tausenden ihre Heimat und suchten ihr Glück in der Ferne. Insbesondere die USA stellten ein sehr beliebtes Ziel dar.(#01)

Wenn man diese Werte liest, dann stellt sich die Frage, weshalb die Auswanderung in letzter Zeit so stark zugenommen hat. Die Ursachen hierfür sind sehr vielfältig. Ein wesentlicher Grund für die steigende Anzahl an Auswanderern ist die deutlich gestiegene Mobilität der Gesellschaft. Während die Auswanderer früher ihre Freunde und Familie nie wieder sehen konnten, reißt heutzutage der Kontakt in der Regel nicht ab. Häufig ist der Auslandsaufenthalt nur für einige Jahre vorgesehen. Danach können die Auswanderer wieder in ihre Heimat zurückkehren.

Es ist auffällig, dass insbesondere gut ausgebildete Personen Deutschland verlassen. Der Grund dafür liegt darin begründet, dass gerade hoch qualifizierte Fachkräfte im Ausland häufig deutlich mehr verdienen. Daher möchten viele Menschen einige Jahre in einem anderen Land arbeiten, um sich während dieser Zeit ein Vermögen aufzubauen. Doch stellen hoch qualifizierte Arbeitskräfte nur eine Gruppe der Auswanderer dar.

Eine weitere wichtige Gruppe sind die Rentner. Hierbei sind die Gründe für die Auswanderung jedoch ganz andere. Die Renten in Deutschland haben nur noch eine sehr geringe Kaufkraft. Viele Menschen, erhalten nur einen so geringen Betrag, dass sie damit kaum durchs Leben kommen. Die Altersarmut bedroht daher zahlreiche Rentner in Deutschland. Aus diesem Grund suchen sie ein Land mit einem niedrigen Preisniveau auf.

Indem sie ihren Lebensabend in einem Land verbringen, in dem die Kosten für Mieten und Nahrungsmittel niedrig sind, kommen sie auch mit einer geringen Rente gut durchs Leben. In diesen Fällen stellt sich jedoch die Frage: Wohin auswandern mit wenig Geld?

Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch zahlreiche Länder, in denen die Lebenshaltungskosten deutlich höher als in Deutschland sind – beispielsweise in den USA oder in der Schweiz.

Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch zahlreiche Länder, in denen die Lebenshaltungskosten deutlich höher als in Deutschland sind – beispielsweise in den USA oder in der Schweiz.(#02)

Wohin auswandern mit wenig Geld: Die Lebenshaltungskosten in verschiedenen Ländern der Welt

Wohin auswandern mit wenig Geld? Wenn man sich diese Frage stellt, dann ist es sinnvoll, zunächst auf das Preisniveau in den verschiedenen Ländern der Welt zu schauen. Die unten stehende Tabelle stellt eine kleine Auswahl an Ländern vor. Das Preisniveau stellt insbesondere für Rentner, die ihren Lebensabend in einem anderen Land verbringen möchten, das wesentliche Kriterium dar. Da sie ihr Einkommen über die Rente aus Deutschland beziehen, müssen sie sich keine Gedanken um die Löhne im Wunschland machen. Das stellt einen wesentlichen Unterschied zu Personen dar, die in der Fremde einer Arbeit nachgehen möchten.

Die Tabelle zeigt, dass es hinsichtlich des Preisniveaus erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern gibt. In Aserbaidschan – dem Land mit dem niedrigsten Preisniveau – müssen Sie für vergleichbare Leistungen nur ein Viertel dessen bezahlen, was in Deutschland dafür notwendig wäre. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch zahlreiche Länder, in denen die Lebenshaltungskosten deutlich höher als in Deutschland sind – beispielsweise in den USA oder in der Schweiz.

Preisniveau in ausgewählten Ländern 2016 (USA: Index = 1,00)
  Index
Aserbaidschan 0,22
Irak 0,27
Philippinen 0,38
Bulgarien 0,38
Polen 0,44
Ungarn 0,47
Tschechien 0,53
Spanien 0,73
Deutschland 0,86
Österreich 0,88
USA 1,00
Schweiz 1,25
Quelle: Wikipedia
Die Tabelle zeigt, dass es hinsichtlich des Preisniveaus erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern gibt.

Die Tabelle zeigt, dass es hinsichtlich des Preisniveaus erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern gibt.(#03)

Weitere Kostenfaktoren berücksichtigen

Die Lebenshaltungskosten stellen jedoch nicht den einzigen Faktor dar, der die erforderlichen Ausgaben für den Auslandsaufenthalt beeinflusst. Darüber hinaus spielt die Entfernung zu Deutschland eine wichtige Rolle. Die meisten Rentner wollen nämlich der Heimat nicht vollständig den Rücken kehren.

Obwohl sie auswandern, planen sie, die Kinder oder Enkel regelmäßig zu besuchen. Wenn Sie sich beispielsweise auf den Philippinen niederlassen, profitieren Sie von sehr günstigen Preisen im Land. Wenn Sie jedoch Ihre Familie besuchen möchten, müssen Sie dafür einen Langstreckenflug buchen. Dieser ist in der Regel sehr teuer.

Wenn Sie beispielsweise zwei Mal pro Jahr in die Heimat reisen möchten, fallen daher hohe zusätzliche Kosten an. Wohin auswandern mit wenig Geld – wenn Sie sich diese Frage stellen, sollten Sie den Faktor der Entfernung und die Zahl der geplanten Reisen daher unbedingt berücksichtigen.

Wohin auswandern mit wenig Geld: Auch die Lebensqualität spielt eine wichtige Rolle

Wenn Sie ein Wunschland für die Auswanderung suchen, um der Altersarmut zu entfliehen, dann spielt das Preisniveau sicherlich die entscheidende Rolle. Wenn Sie jedoch ausschließlich darauf achten, welches Land am billigsten ist, werden Sie wahrscheinlich bald eine unangenehme Überraschung erleben. An erster Stelle in dieser Liste steht wie bereits beschrieben Aserbaidschan.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich dort niederzulassen, müssen sie allerdings zahlreiche Schwierigkeiten überwinden. Das Land hat eine autoritäre Regierung und die Korruption stellt ein großes Problem für die Gesellschaft dar. Auch der Irak hat ein ausgesprochen niedriges Preisniveau. Doch wird kaum ein deutscher Rentner ernsthaft in Erwägung ziehen, sich in einem Land mit einer solch prekären Sicherheitslage niederzulassen.

Wohin auswandern mit wenig Geld? Bei der Antwort auf diese Frage spielen daher neben dem Preisniveau noch viele andere Aspekte eine wichtige Rolle:

  • die Kriminalität,
  • die Kultur,
  • das Klima,
  • die medizinische Versorgung
  • und die politische Stabilität.

Daher ist es nicht sinnvoll, einfach das Land auszuwählen, das am billigsten ist. Vielmehr ist es wichtig, dass Sie in Ihrer neuen Heimat von freundlichen Menschen umgeben sind, bei denen Sie sich rundum wohlfühlen.

Wohin auswandern mit wenig Geld? Nachdem vorgestellt wurde, welche Aspekte für die Finanzen und die Lebensqualität von Bedeutung sind, warten Sie nun wahrscheinlich noch auf einige konkrete Vorschläge.

Wohin auswandern mit wenig Geld? Nachdem vorgestellt wurde, welche Aspekte für die Finanzen und die Lebensqualität von Bedeutung sind, warten Sie nun wahrscheinlich noch auf einige konkrete Vorschläge.(#04)

Wohin auswandern mit wenig Geld: 5 interessante Vorschläge

Wohin auswandern mit wenig Geld? Nachdem vorgestellt wurde, welche Aspekte für die Finanzen und die Lebensqualität von Bedeutung sind, warten Sie nun wahrscheinlich noch auf einige konkrete Vorschläge. Um uns diesem Punkt anzunähern, soll zunächst eine Auflistung vorgestellt werden, die das Magazin Fokus veröffentlicht hat:

  • Polen
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Österreich
  • Spanien
Die entsprechende Studie, die hier zitiert wurde, hat untersucht, welche Länder deutschen Rentnern die höchste Lebensqualität bieten.

Die entsprechende Studie, die hier zitiert wurde, hat untersucht, welche Länder deutschen Rentnern die höchste Lebensqualität bieten.(#05)

Die entsprechende Studie, die hier zitiert wurde, hat untersucht, welche Länder deutschen Rentnern die höchste Lebensqualität bieten. Zu 50 Prozent wurden dabei die Lebenshaltungskosten gewertet. Weitere Faktoren waren die medizinische Versorgung, die Kriminalitätsrate und die Korruption. An erster Stelle steht dabei Polen. Hier genießen Sie ein recht niedriges Preisniveau. Die Kriminalität ist gering und die medizinische Versorgung ist gut. Weitere Länder, die nach dieser Studie für Rentner sehr attraktiv sind, sind Tschechien, Ungarn und Spanien. Dabei überrascht es etwas, dass auch Österreich in dieser Liste auftaucht. Dort ist das Preisniveau nämlich sogar etwas höher als in Deutschland.

Neben den genannten Ländern sollen hier noch einige weitere Möglichkeiten vorgestellt werden. Sehr niedrige Lebenshaltungskosten finden Sie beispielsweise in Bulgarien vor. Daher ist dieses Land ebenfalls sehr attraktiv für Auswanderer. Wenn Sie im Ruhestand noch ein größeres Abenteuer erleben möchten, dann können Sie sich auch auf den Philippinen niederlassen. Auch hier profitieren Sie von sehr niedrigen Preisen.

Außerdem ist das Klima dort angenehm warm und die vielen freundlichen Menschen in Ihrer Umgebung tragen dazu bei, dass Sie den Lebensabend genießen können. Aufgrund der großen Entfernung zu Deutschland bietet sich diese Option jedoch in erster Linie für Menschen an, die nur noch sehr selten nach Deutschland reisen möchten.

Wohin auswandern mit wenig Geld – die vorhergehenden Absätze haben bereits zahlreiche Aspekte vorgestellt, die bei der Antwort auf diese Frage zu berücksichtigen sind.

Wohin auswandern mit wenig Geld – die vorhergehenden Absätze haben bereits zahlreiche Aspekte vorgestellt, die bei der Antwort auf diese Frage zu berücksichtigen sind. (#06)

Welche Länder sind bei Auswanderern besonders beliebt?

Wohin auswandern mit wenig Geld – die vorhergehenden Absätze haben bereits zahlreiche Aspekte vorgestellt, die bei der Antwort auf diese Frage zu berücksichtigen sind. Zum Abschluss soll nun noch überprüft werden, in welche Länder die Menschen aus Deutschland tatsächlich häufig auswandern.

  • An erster Stelle steht dabei die Schweiz – ein Land, dessen Preisniveau im internationalen Vergleich eine absolute Spitzenposition einnimmt
  • An zweiter Stelle stehen die USA. Auch dort sind die Preise deutlich höher als in Deutschland.
  • Erst an vierter Stelle steht mit Polen ein Land, in dem die Kosten für die Lebenshaltung niedriger sind als in Deutschland.

Das zeigt deutlich, dass ein niedriges Preisniveau für die meisten Auswanderer keine Rolle spielt. Dieser Aspekt ist in erster Linie für Rentnern interessant. Diese stellen jedoch nur eine kleine Gruppe unter den Auswanderern dar.

Die beliebtesten Auswanderungsziele
  Auswanderer
Schweiz 209.000
USA 136.000
Österreich 109.000
Polen 94.000
Großbritannien 89.000
Quelle: Spiegel

Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Denis Sv _-#01: jorisvo -#02: Phuong D. Nguyen -#03: Veronika Galkina-#04: rasoulali  -#05: Pajor Pawel  -#06: yotily

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply