Die 5 schönsten Touren mit dem Auto durch Deutschland

0

Mit dem Auto unterwegs – das sind nicht zwangsläufig immer Fahrten, die aus beruflichen Gründen stattfinden. Gerade im Urlaub steht besonders viel Zeit zur Verfügung, sodass Sie auch den Blick schweifen lassen können! Die 5 schönsten Touren Deutschlands finden Sie hier auf einen Blick.

Ein Roadtrip durch Deutschland

Ein Roadtrip durch Deutschland? Das klingt beim ersten Hören etwas schief, denn diese Art von Fahrten ist ganz anders konnotiert: Bei dem Begriff Roadtrip denken viele an die unendlichen Weiten der USA, breite Highways und die Route66. Doch auch Deutschland hält eine Vielzahl an wunderschönen Strecken parat, die allerlei Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Wie eine Befragung zeigt, zählt Deutschland in Europa zu den beliebtesten Zielen für Autofahrer. Das Praktische an ausgedehnten Touren mit dem Auto: Mit dem Wagen sind Sie absolut flexibel, können bleiben, wo es Ihnen gefällt und die Orte nicht ansehen, die Ihnen nicht zusagen. Gleichermaßen zweckmäßig ist es auch, dass im Auto wirklich alles mitgenommen werden kann, was Sie brauchen. Während die Reise mit Bahn oder Flugzeug stets guter Packkünste und solider Koffer bedarf, ist das beim Verreisen mit dem Auto anders.

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt bzw. innerhalb Deutschlands eine Tour unternimmt, der hat auch den Vorteil, dass im Auto die ganze Familie mitreisen kann – in speziellen Fällen auch der Hund. (#01)

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt bzw. innerhalb Deutschlands eine Tour unternimmt, der hat auch den Vorteil, dass im Auto die ganze Familie mitreisen kann – in speziellen Fällen auch der Hund. (#01)

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt bzw. innerhalb Deutschlands eine Tour unternimmt, der hat auch den Vorteil, dass im Auto die ganze Familie mitreisen kann – in speziellen Fällen auch der Hund. Eine Tour mit dem Auto hat also ihre ganz besonderen Stärken! Gerade in Deutschland gibt es eine Vielzahl an Strecken, die es lohnt abzufahren. Von Alleenstraße bis Vulkanstraße – tolle und abwechslungsreiche Touren führen durch Deutschland. Sie zeigen die Vielfalt des Landes, die geografischen Unterschiede sowie regionale Besonderheiten. Die fünf bekanntesten Strecken stellen wir Ihnen nachfolgend vor!

1. Es wird bergig: Die Deutsche Alpenstraße

Wer sich noch an die Filme aus den 1950er- und 1960er-Jahren erinnert, der hat direkt ein Bild im Kopf. Ein schöne junge Frau fährt in einem italienischen Cabrio durch die kurvige Berglandschaft und trägt dabei ein Tuch und eine Sonnenbrille. Genau für solche Trips ist die Deutsche Alpenstraße wie gemacht – und auch heutzutage hat sie nichts von ihrem Charme verloren. Mehr als 450 Kilometer führt die Alpenstraße durch die herrliche Landschaft der Alpen, vorbei an Bergen, Seen und Wäldern. Sie bergige Tour führt von Lindau bis Berchtesgaden.

Hier sind Stippvisiten im Allgäu, beim Pfaffenwinkel und im Zugspitzland inklusive. Wer ein Badefan ist, der hat die Option, einmal im Tegernsee oder im Chiemsee zu schwimmen und das ganz besondere Ambiente der Seen zu genießen. Auf der Strecke liegen auch mehrere Sehenswürdigkeiten: Ob das Kloster Ettal, die Königsschlösser bei Füssen oder das schönste Dorf Europas aus dem Jahr 2004, Nußdorf am Inn – die Auswahl an potenziellen Zielen ist riesig und bietet genug Sehenswürdigkeiten, um einen Roadtrip abwechslungsreich und spannend zu gestalten.

Wer auf der Suche nach wundervollen Fachwerkhäusern, historischen Dorfkernen und architektonischen Highlights ist, der wird die romantische Straße lieben. (#02)

Wer auf der Suche nach wundervollen Fachwerkhäusern, historischen Dorfkernen und architektonischen Highlights ist, der wird die romantische Straße lieben. (#02)

2. Beruhigende Bäume: Die Deutsche Alleenstraße

Von den Bergen geht es nun weiter ins Flachland: Die Deutsche Alleenstraße erstreckt sich über insgesamt zehn Bundesländer und reicht bis weit in den Nord-Osten Deutschlands: Vom Bodensee bis nach Rügen können Sie der Alleestraße folgen und das außergewöhnliche Flair genießen, welches die Fahrt unter dem Laubdach mit sich bringt. Zur Deutschen Alleenstraße gehören insgesamt 2900 Kilometer Straßennetz, die an berühmten Orten und Sehenswürdigkeiten vorbei führen.

Ein toller Anlaufpunkt mit und ohne Kids ist die Lutherstadt Wittenberg und die Wartburg. Doch auch der Teutoburger Wald, das Bergische Land oder das Münsterland sind tolle Anlaufpunkte, um die Natur bzw. die Geschichte hautnah zu erleben. Diese drei Komponenten der Ferienstrecke wurden übrigens erst im Jahr 2009 zur Deutschen Alleenstraße hinzugefügt.

erade in Deutschland gibt es eine Vielzahl an Strecken, die es lohnt abzufahren. (#03)

Gerade in Deutschland gibt es eine Vielzahl an Strecken, die es lohnt abzufahren. (#03)

3. Historie pur: Die romantische Straße

Wer auf der Suche nach wundervollen Fachwerkhäusern, historischen Dorfkernen und architektonischen Highlights ist, der wird die romantische Straße lieben. Die Strecke ist wieder eher im südlichen Teil Deutschlands zu finden und führt von Würzburg nach Füssen. Die romantische Straße zählt zu den ältesten und gleichzeitig bekanntesten Ferienstraßen durch Deutschland – seit dem Jahr 1950 prägt sie auch das Deutschlandbild zahlreicher Touristen von Übersee. Zu den Höhepunkten der Strecken zählt die Vielzahl an Fachwerkhäusern, die in der romantischen Stadt Rothenburg ob der Tauber zu finden ist.

Doch auch die Wieskirche und ihr einprägsames Rokoko-Design sowie die bekannten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind in jedem Fall einen Besuch wert. Die romantische Straße tangiert außerdem das fränkische Weingebiet und führt vom Main bis hin zu den Alpen. Dabei durchkreuzt die Ferienstraße das Taubertal, das Nördlinger Ries und das Lechrain – eine tolle Tour für die ganze Familie! Wer übrigens diese Strecke zu Fuß oder mit dem Rad erkunden will, der hat auch die Option, den Radfernweg und die etwa 460 Kilometer langen Wanderwege zu testen.

Verbinden können Sie eine Fahrt auf der Nordische UNESCO-Welterbe-Straße mit einem Urlaub an der Ost- oder Nordsee. (#04)

Verbinden können Sie eine Fahrt auf der Nordische UNESCO-Welterbe-Straße mit einem Urlaub an der Ost- oder Nordsee. (#04)

4. Nordische UNESCO-Welterbe-Straße

Und wieder geht es vom Süden direkt in den Norden: Die Nordische UNESCO-Welterbe-Route führt aus 557 Kilometern durch Norddeutschland und schlängelt sich entlang der Küsten. Dabei durchkreuzt die Strecke mehrere Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten, die auf der UNESCO-Welterbeliste zu finden sind, was der Strecke auch ihren Namen gibt. Ob kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Hansestädte Lübeck und Stralsund oder landschaftliche Highlights wie das Wattenmeer – diese Strecke bietet Ihnen unzählige tolle Orte und Anlaufstellen.

Verbinden können Sie eine Fahrt auf der Nordische UNESCO-Welterbe-Straße mit einem Urlaub an der Ost- oder Nordsee. Die variantenreiche Strecke hält eine Vielzahl an atemberaubenden Orten bereit, wo Sie die heftige Brise der See, des Salzgeschmack in der Luft und jede Menge Sand genießen können. Ob mit Kindern, als Familie, als Paar, mit Freunden oder ein Singletrip – diese Strecke ist wirklich schön!

Diese Ferienstrecke ist für Kinder gleichermaßen interessant wie für Erwachsene. Auf rund 600 Kilometern können Sie auf der Deutschen Märchenstraße die Spuren der Märchensammler Grimm verfolgen. (#05)

Diese Ferienstrecke ist für Kinder gleichermaßen interessant wie für Erwachsene. Auf rund 600 Kilometern können Sie auf der Deutschen Märchenstraße die Spuren der Märchensammler Grimm verfolgen. (#05)

5. Die Deutsche Märchenstraße

Diese Ferienstrecke ist für Kinder gleichermaßen interessant wie für Erwachsene. Auf rund 600 Kilometern können Sie auf der Deutschen Märchenstraße die Spuren der Märchensammler Grimm verfolgen. Die märchenhafte Route beginnt in der Geburtsstadt der Brüder Grimm, in Hanau vor dem Nationaldenkmal am Neustädter Rathaus. Weiter geht die Strecke über den Studienort der Brüder in Marburg bis nach Kassel, wo sie einen Großteil ihrer Hausmärchen sammelten. In Kassel befindet sich auch das Grimm Museum und die berühmte Rattenfänger-Stadt Hameln wird vom mechanischen Rattenfänger-Theater geziert. Das begeistert vor allem die lieben Kleinen!

Die Märchenstraße ist eine tolle Strecke, die Groß und Klein jede Menge zu bieten hat. Neben den touristentypischen Anlaufstellen wie Museen und Ausstellungen ist auch die Natur ein echtes Highlight auf dieser Strecke: Dichte Wälder, kleine Dörfer und romantische Kirchtürme sind eine märchenhafte Kulisse – auch für einen Roadtrip durch Deutschland.

Weiter geht die Strecke über den Studienort der Brüder in Marburg bis nach Kassel, wo sie einen Großteil ihrer Hausmärchen sammelten.(#06)

Weiter geht die Strecke über den Studienort der Brüder in Marburg bis nach Kassel, wo sie einen Großteil ihrer Hausmärchen sammelten.(#06)

So wird der Roadtrip zum vollen Erfolg

Damit der Roadtrip zum vollen Erfolg wird, sollte vorab die Planung unbedingt stehen. Es muss nicht haarklein festgelegt werden, wo und wann welche Stadt aufgesucht wird. Dennoch sind einzelne größere Anlaufpunkte eine kleine Hilfe, um sich täglich Ziele zu setzen. Von diesen darf natürlich abgewichen werden, wenn Sie irgendwo einen Ort gefunden haben, der Ihnen ganz besonders gut gefällt. Selbstverständlich sollte auch alles, was das Auto betrifft, stehen.

Dazu gehört die Versicherung  ebenso wie die ‚Gesundheit‘ des Autos. Checken Sie vorab Ölstand, Scheibenwischwasser, Reifendruck und Co., um sicherzugehen, dass die Reise zum vollen Erfolg wird. Manche Werkstätten bieten auch spezielle Urlaubs-Check-ups an. Eine Liste, auf der Sie alles abhaken (Kontrolle des Autos, Kofferinhalt), ist eine super Option, um den Überblick zu behalten. Denken Sie daran, dass Sie im Auto auch Lebensmittel und Getränke transportieren können – das ist superpraktisch und spart wertvolles Geld für die Urlaubskasse.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: mojolo-#01:Boris Stroujko-#02: kentauros-#03:pure-life-pictures-#04: CPN-#05:UsedomCards.de-#06:pure-life-pictures-

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier