Trailrunning-Strecken: die Top-Trails in Bayern

0

Trailrunning Strecken in Bayern bieten Fans des modernen Geländelaufs die unterschiedlichsten Herausforderungen von extremen Touren bis hin zum gemütlichen Trail um einen See.

Trailrunning Strecken in Bayern: Freiheit in der Natur erleben

Trailrunning ist die Bezeichnung für das Laufen durchs Gelände. Charakteristisch für diese Art des Ganzkörpertrainings ist das Verzichten auf Strecken entlang gekennzeichneter Wege. Die Trails in der Region Bayern bieten genau das, worauf es den Outdoor-Sportlern ankommt: Sie verlaufen abseits befestigter Wege und sind dadurch maximal abwechslungsreich.

Passionierte Trailrunner schätzen die Herausforderung zu improvisieren und vielfältige Anforderungen zu bewältigen. Trailrunning durch Bayern trainiert den gesamten Bewegungsapparat und die Ausdauer. Das Laufen über unterschiedliche Untergründe verlangt ein ausgezeichnetes Koordinationsvermögen und stärkt die Reaktionsfähigkeit sowie die Konzentration.

Mit diesem Training wird der Körper gezielt darauf vorbereitet, auf unterschiedlichen Bodenverhältnissen zu laufen. Positiver Effekt ist eine allgemeine Reduzierung des Verletzungsrisikos beim Sport, weil ständig neue Bewegungsabläufe gefordert sind. Der Geländelauf ist somit das genaue Gegenteil vom einseitigen Training vieler anderer Sportarten.

Um die anspruchsvollen Trailrunning Strecken in Bayern zu bewältigen, benötigen die Sportler eine gute Konstitution. Eine gesunde Ernährung bildet die Basis für die nötige Fitness. In der Checkliste für eine fettarme Ernährung, die den Muskelaufbau unterstützt, erhalten Trailrunning Fans wichtige Tipps.

Doch auf welchen Strecken kann man seine Fitness unter Beweis stellen? Im Folgenden werden acht der schönsten Trailrunning Strecken durch Bayern beschrieben. Die Auswahl dieser speziellen Trails gibt nur einen kleinen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten für Geländeläufe in Bayern.

Um die anspruchsvollen Trailrunning Strecken in Bayern zu bewältigen, benötigen die Sportler eine gute Konstitution. ( Foto: Shutterstock-Sander van der Werf )

Um die anspruchsvollen Trailrunning Strecken in Bayern zu bewältigen, benötigen die Sportler eine gute Konstitution. ( Foto: Shutterstock-Sander van der Werf )

Trailrunning Strecken durch Bayern: acht Beispiele aus zahllosen Möglichkeiten

Bayern begeistert Naturfreunde durch seine abwechslungsreichen Landschaften und die wunderschöne Natur. Dementsprechend finden Sportler hier die unterschiedlichsten Trailrunning Strecken und können zwischen insgesamt 1.053 Trails wählen.

Die acht Trailrunning Strecken, die hier vorgestellt werden, bieten die Möglichkeit, die Faszination dieses Sports zu erleben und das Laufen durch einige der schönsten Landschaften Deutschlands zu genießen. Es wurden bewusst Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ausgewählt.

  • Schnalzhausrunde
  • Von Blaichach aufs Hüttenberger Eck
  • Traunsteiner Halbmarathon
  • Streitberg Trail alpin
  • Dreitannenriegel
  • Trailtour Dreisessel und Plöckensteinsee
  • Lenggrieser Höhenrunde
  • Zugspitz Ultratrail
  • Top Trail für Anfänger: Schnalzhausrunde

Wir starten mit der Vorstellung einer der leichten Trailrunning Strecken in Bayern, die somit perfekt für Neueinsteiger geeignet ist. Die Schnalzhausrunde ist nur 5,6 Kilometer lang und bietet dennoch alles, was man sich unter einem abwechslungsreichen Trail vorstellt. Gestartet wird am Schnalzparkplatz in Pfaffenhofen.

In einer guten Stunde geht es zum Schnalzhaus und zurück zum Ausgangspunkt, wobei beim Auf- und Abstieg jeweils 175 Höhenmeter zu bewältigen sind. Diese familienfreundliche Rundtour ist ein schönes Naturerlebnis und vielleicht der Beginn einer neuen Leidenschaft.

Die Strecke von Blaichach aufs Hüttenberger Eck führt durchs Allgäu und begeistert mit der wunderschönen Landschaft. ( Foto: shutterstock Alexander Rochau_)

Die Strecke von Blaichach aufs Hüttenberger Eck führt durchs Allgäu und begeistert mit der wunderschönen Landschaft. ( Foto: shutterstock Alexander Rochau_)

Trail von Blaichach aufs Hüttenberger Eck

Auch dies ist eine der leichten Top Touren, die moderate Anstiege bereithalten. Die Strecke von Blaichach aufs Hüttenberger Eck führt durchs Allgäu und begeistert mit der wunderschönen Landschaft. Zunächst geht es aufs Hüttenberger Eck, wo man einen herrlichen Panoramablick über die umliegenden Gipfel bestaunt.

Während des Rückwegs über den Hadertobel bietet der Gunzesrieder auch die Möglichkeit, sich zu erfrischen. Der Trail ist in anderthalb Stunden zu schaffen, wobei 471 Höhenmeter zu bewältigen sind.

Video: 4. Traunsteiner Halbmarathon (13.Mai 2012)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trailrunning-Event: Traunsteiner Halbmarathon

Der Traunsteiner Halbmarathon findet jedes Jahr am Muttertag statt und gehört zu den Trailrunning Strecken, die das ganze Jahr über Geländeläufer magisch anziehen. Der Trail ist für Anfänger geeignet, obwohl die Distanz mit gut 21 Kilometer relativ lang ist. Schnelle Läufer schaffen es, die Strecke in einer guten Stunde zurückzulegen.

Es ist jedoch ebenso empfehlenswert, in gemächlichem Tempo durch die wunderschöne Landschaft entlang der Traun zu laufen. Vor dem Panorama der Chiemgauer Alpen geht es vom Stadtplatz in Traunstein über den Auberg zur Traun. Über steile Treppen wird ein kurzer Aufstieg zum Traun-Hochufer bewältigt und weiter geht es auf dem Rundkurs, bis das Ziel nahe der Stadtpfarrkirche in Traunstein erreicht wird.

Der Streitberg Trail alpin gehört zu den mittelschweren Trailrunning Strecken in Bayern. ( Foto: Shutterstock-  Alexander Rochau_)

Der Streitberg Trail alpin gehört zu den mittelschweren Trailrunning Strecken in Bayern. ( Foto: Shutterstock- Alexander Rochau_)

Streitberg Trail alpin

Der Streitberg Trail alpin gehört zu den mittelschweren Trailrunning Strecken in Bayern. Die abwechslungsreiche Tour führt zwischen Wäldern und Felsen durch die Fränkische Schweiz. Es sind auf der Strecke relativ viele Höhenmeter (653) zu bewältigen. Die Anstrengung wird mit einem besonderen Naturerlebnis belohnt, denn die Fränkische Schweiz ist ein Naturparadies, das den Läufern vieles bietet: steile Aufstiege, schmale Waldwege, Wurzelpfade und alpine Steige.

Eine Distanz von insgesamt 16 Kilometern ermöglicht auch jüngeren oder älteren Trailrunnern, sich an diese Strecke heranzuwagen. Im Durchschnitt dauert die Tour von Streitberg nach Muggendorf etwas länger als drei Stunden.

Dieser beliebte Trail führt durch den wunderschönen Bayerischen Wald. ( Foto- shutterstock_Melanie J

Dieser beliebte Trail führt durch den wunderschönen Bayerischen Wald. ( Foto- shutterstock_Melanie J

Top Trail im Bayerischen Wald: Dreitannenriegel

Dieser beliebte Trail führt durch den wunderschönen Bayerischen Wald. Der Dreitannenriegel begeistert mit den besonderen Aussichten entlang unbefestigter Waldwege mitten durch die Natur. Die Rundtour gehört zu den mittelschweren Trailrunning Strecken in Bayern und ist knapp 18 Kilometer lang.

In ungefähr zweieinhalb Stunden sind 680 Höhenmeter zu bewältigen, während es von Hochbühl zum Dreitannenriegel und zum Breitenauriegel geht. Auf dem Dreitannenriegel schweift der Blick über die Donauebene und bei klarem Wetter bis zu den Alpen.

Diese traumhafte Trail-Strecke führt hinauf zum Dreisessel und zum idyllischen Plöckensteinsee.( Foto-Shutterstock  Sergey Fedoskin)

Diese traumhafte Trail-Strecke führt hinauf zum Dreisessel und zum idyllischen Plöckensteinsee.( Foto-Shutterstock Sergey Fedoskin)

Trailtour Dreisessel und Plöckensteinsee

Diese traumhafte Trail-Strecke führt hinauf zum Dreisessel und zum idyllischen Plöckensteinsee. Über das berühmte Steinerne Meer geht es dann zurück zur Dreisesselalm. Wer auf der Suche nach den schönsten Trailrunning Strecken durch den Bayerischen Wald ist, kommt an der Trailtour Dreisessel und Plöckensteinsee nicht vorbei, die zu den mittelschweren Touren gehört und ungefähr vier Stunden dauert.

Die Strecke ist 22,5 Kilometer lang und auf dem Weg fordern 1.130 Höhenmeter Ausdauer und Fitness. Das Überqueren der Steinblöcke des Steinernen Meeres ist eine besondere Herausforderung und die Einkehr in der Dreisesselalm rundet den Ausflug mit regionalen kulinarischen Genüssen ab.

Video: Wanderung im Tölzer Land: Lenggrieser Hütte Rundweg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lengriesser Höhenrunde

Die Lenggrieser Höhenrunde gehört ebenfalls zu den mittelschweren Trailrunning Strecken in Bayern. Diese Rundtour bietet beeindruckende Aussichten, während die Läufer rund ums Hirschbachtal anspruchsvolle Anstiege bewältigen. Die Tour ist insgesamt gut 23 Kilometer lang und dauert sechs Stunden.

Knapp 1.700 Höhenmeter fordern die Kondition der Sportler auf dem Weg von Lenggries durch das Tölzer Land. Es geht über den Geierstein und Fockenstein auf den Ochsenkamp und Spitzkamp und wieder zurück nach Lenggries. Die Lenggrieser Höhenrunde gilt als eine der schönsten Rundtouren über die niedrigeren Berggipfel der Bayerischen Voralpen.

Abschließend wird hier eine der schweren Trailrunning Touren durch Bayern vorgestellt: der Zugspitz Ultratrail. (Foto: Shutterstock-_Kevin Knapp )

Abschließend wird hier eine der schweren Trailrunning Touren durch Bayern vorgestellt: der Zugspitz Ultratrail. (Foto: Shutterstock-_Kevin Knapp )

Zugspitz Ultratrail

Abschließend wird hier eine der schweren Trailrunning Touren durch Bayern vorgestellt: der Zugspitz Ultratrail. Diese Strecke ist mit insgesamt 101 Kilometer Länge sowie 5.300 Höhenmetern extrem anspruchsvoll und nur für ambitionierte, gut trainierte Sportler geeignet, die auf der Suche nach der besonderen Herausforderung sind.

Der Gebirgslauf führt die Läufer um das Wettersteinmassiv herum und eröffnet fantastische Panoramablicke in eine Region, die zu den schönsten Gebirgsregionen Europas zählt. Gestartet wird in Grainau.

Die Strecke verläuft zum Eibsee und um das gesamte Wettersteingebirge herum. Auf die Sportler warten während des ungefähr 20-stündigen Laufs landschaftliche Highlights wie der Osterfelderkopf, das Scharnitzjoch, die Partnachklamm und natürlich der unvergessliche Ausblick auf Deutschlands höchsten Berg die Zugspitze.

Trailrunning ist eine hervorragende Möglichkeit, sportliche Ambitionen in freier Natur zu verfolgen. ( Foto: Shutterstock-_Sander van der Werf)

Trailrunning ist eine hervorragende Möglichkeit, sportliche Ambitionen in freier Natur zu verfolgen. ( Foto: Shutterstock-_Sander van der Werf)

Trailrunning Strecken durch Bayern: sportliche Herausforderungen in herrlicher Natur

Trailrunning ist eine hervorragende Möglichkeit, sportliche Ambitionen in freier Natur zu verfolgen. Die Chance, sich auf jeder der vielen Trailrunning Strecken neuen Herausforderungen zu stellen und die Natur abseits ausgetretener Wanderwege zu erkunden, reizt immer wieder aufs Neue.

Auf der Suche nach den schönsten Trails durch Bayern findet man Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und durch abwechslungsreiche Landschaften. Bevor man sich für eine der Trailrunning Strecken entscheidet, sollte man die Tipps im Internet beachten. Es ist sinnvoll, sich langsam zu steigern und dabei nach und nach die wunderschönen Regionen Bayerns zu entdecken.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply