Insel Rügen: von Golf bis Radtour stets ein erfüllender Aktivurlaub für die ganze Familie

0

Die beeindruckende Natur, die malerisch schönen Strände der Insel Rügen, die kleinen verträumten Fischerdörfer und bekannten Seebäder auf Deutschlands größter Insel hautnah zu erleben, das ist bei einem Aktivurlaub für die ganze Familie möglich. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich ein Urlaub mit dem Fahrrad, denn bei Radtouren kann ein gigantischer Ausblick auf die Steilküstenabschnitte genossen werden, der beim Autofahren verborgen bleibt.

Auf der gesamten Insel Rügen können zahlreiche Angebote für einen sportlich aktiven Urlaub genutzt werden. Es besteht auf keinen Fall nur die Möglichkeit, beim Baden die klare Ostseeluft zu genießen, sondern auch beim Reiten, Wandern, Segeln, Angeln, Golf spielen, Surfen, Tauchen, Skaten und Boot fahren. So abwechslungsreich, wie die Landschaft auf Rügen sich den Urlaubern präsentiert, so präsentieren sich auch die Möglichkeiten zur aktiven sportlichen Urlaubsgestaltung. Während im Sommer sich Familien mit ihren Kindern an den Stränden erholen, erkunden in den Herbstmonaten Wanderer, Radfahrer und Reiter die attraktiven Landschaften auf Rügen.

Mit dem Fitnessbike über die Insel düsen

Damit jeder Ausflug ein unvergessliches Erlebnis bleibt, hat sich ein neues Fitnessbike online kaufen, bei vielen Urlaubern bereits eher gut bewährt. Auch wenn es auf Rügen genügend Fahrradverleihe gibt, ist doch auf diesem Weg das Bike oder Pedelec vom ersten Urlaubstag an dabei. Das Radwegenetz ist sehr gut ausgebaut. Man kann zwischen einer Vielzahl an Routen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden wählen.

Insel Rügen: zwischen Kap Arkona und Klein Zicker

Zu den besonders reizvollen Landschaften auf der Insel Rügen zählt nicht nur das bekannte Kap Arkona mit seinen Kreidefelsen, sondern auch die Halbinseln Klein Zicker und Mönchgut. Inmitten von ursprünglichen Mischwäldern, in einem Biosphärenreservat liegt idyllisch der Ort Thiessow. Eine Ferienwohnung in Thiessow/ Rügen stellt das ganze Jahr über eine geeignete Unterkunft für einen Aktivurlaub ganz in Familie dar. Zu den empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten dieses idyllischen Urlaubsortes gehört der Lotsenturm, der bestiegen werden kann. Urlauber, die diese kleine Anstrengung nicht scheuen, werden dafür mit einer atemberaubend schönen Aussicht über die gesamte Halbinsel Mönchgut und auf den Greifswalder Bodden belohnt.


Bildnachweis: 983617 – © hortongrou – sxc.hu

Über Klaus Müller-Stern

Ich bin Klaus Müller-Stern, 25 Jahre jung. Mein Studium des Maschinenbaus macht mir Spaß. In meiner Freizeit reise ich gerne. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung fürs Reisen freien Lauf.

Leave A Reply