Pfalz: Wo gibt’s eine Weinprobe mit Übernachtung?

0

Die zahlreichen Rebflächen der Pfalz bilden zusammen das zweitgrößte Weinbaugebiet in ganz Deutschland. In diesem herrlichen Ambiente finden sich viele Hotels, Ferienwohnungen und Stuben, in denen eine Weinprobe mit Übernachtung verbunden werden können – eine ideale Möglichkeit für einen schönen Urlaub.

Die Pfalz hat einiges zu bieten: dazu gehören das größte Weinfeld der Welt in Bad Dürkheim sowie die bekannte Weinroute „Deutsche Weinstraße“. Rheinland-Pfalz trägt den Titel „Riesling-Land Nummer eins“ – der „König der Weißweine“ wächst dort im weltweit größten Riesling-Gebiet auf 5455 Hektar Rebflächen. Auch die Rotweine aus dieser Region sind von hervorragender Qualität.

Die Pfalz-herrliche Gegend- leckerer Wein- Gemütlichkeit

Die Pfalz-herrliche Gegend- leckerer Wein- Gemütlichkeit #01

Übernachtung in familiärer Atmosphäre

Eine Weinprobe mit Übernachtung in der Pfalz bietet sich sowohl als Wochenendtrip, über Feiertage oder als mehrwöchiger Erholungsurlaub an – die Gastfreundlichkeit der Pfälzer, die herrliche Natur und natürlich die leckeren Weine machen die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im Weingut Helmut Schreieck in St. Martin ist ein solcher Urlaub möglich. Der Familienbetrieb bietet eine Weinprobe mit Übernachtung in seinem idyllischen und doch zentral gelegenen Gästehaus an. Die 17 verfügbaren Zimmer sind modern und mit einem separatem Bad ausgestattet und kosten, inklusive reichhaltigem Frühstück, je nach Größe und Lage zwischen 60 und 90 Euro die Nacht.

Taditionelle Übernachtung gefällig?

Wer es lieber traditionell mag, ist in der Weinstube „Dorfstübl“ genau richtig – der kleine und urige Familienbetrieb in Albersweiler bietet neben den regionalen Weinen in seinem Restaurant auch klassische Pfälzer Spezialitäten wie Saumagen und Rumpsteak an. Von der Pension aus sind Wanderungen durch den Pfälzerwald und die Weinberge möglich.

Wers lieber luxuriös mag

Luxuriöse Übernachtungen mit Weinprobe ermöglicht das mit vier Sternen ausgezeichnete „Wiedemann’s Weinhotel“, welches ebenfalls in St. Martin liegt. Das Familienunternehmen bietet in seinem Weinhotel einige Besonderheiten: originelle Zimmer mit Namen wie „Fasszauber“, „Winzerglück“ und „Weinliebe“, die Wellnessoase „Wein & Spa“ mit einer Weintherapie, regionale Spezialitäten im hauseigenen Restaurant sowie klassische Weinproben mit edlen Tropfen aus dem eigenen ökologischen Weingut. Weinverkostungen werden regelmäßig von Montag bis Donnerstag und am Samstag von 16 bis 17 Uhr angeboten.

Besondere Erlebnisse mit Übernachtung

Besondere Erlebnisse verspricht auch das Weingut Wolf in Bad Dürkheim. Auch in diesem Familienbetrieb ist eine Weinprobe mit Übernachtung möglich: die Ferienwohnung im Weingut ist für zwei bis drei Personen geeignet, verfügt über ein großes Tageslichtbad, einer Küchenzeile sowie einem großen Südbalkon und kostet ab zwei Übernachtungen 85 Euro.

Übernachten in der Pfalz: Da kann man ohne Reue den Wrin geniesen.

Übernachten in der Pfalz: Da kann man ohne Reue den Wein geniesen.#02

Weinproben werden hier mit verschiedenen Angeboten kombiniert: „die Gemütlichkeit bei Wein und Sekt“ ist eine Weinprobe in der Weinprobierstube des Hauses, im Winter sogar mit Kaminfeuer sowie Knabbergebäck, Mineralwasser sowie einem Sekt und sechs verschiedenen hochwertig ausgewählten Weinen. Die Kosten belaufen sich auf 16,50 Euro pro Person für ca. eine bis 1,5 Stunden.

„Wein und Kultur“ dagegen verbindet eine Weinprobe mit einem Rundgang des „Römischen Weinguts Ungstein“ oberhalb des Weingutes sowie Erläuterungen zu den historischen Ausgrabungen des alten Weingutes. Verkostet werden dabei sieben Weine sowie eine Sektprobe (22 Euro pro Person).

Die „Kulinarische Weinprobe“ findet in dem Weinrestaurant „Honigsäckl“ statt und inkludiert eine kleine Führung durch den hauseigenen Weinkeller mit einer Fassweinprobe sowie anschaulichen Details über die Wein- und Sektherstellung. Im Anschluss wird ein mehrgängiges Menü (drei, vier oder fünf Gänge!) mit Pfälzer Spezialitäten serviert.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: Leonid Andronov #01 mojolo,#2 doris oberfrank

Über Klaus Müller-Stern

Ich bin Klaus Müller-Stern, 25 Jahre jung. Mein Studium des Maschinenbaus macht mir Spaß. In meiner Freizeit reise ich gerne. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung fürs Reisen freien Lauf.

Leave A Reply