Urlaub im Naturpark Schwarzwald mit Kindern

0

Der Schwarzwald ruft: wer Kinder hat, der möchte im Familienurlaub mit seiner Familie nicht nur Spaß haben und entspannen. Auch die Umgebung soll kinderfreundlich sein und den Kleinen viel bieten. Im Schwarzwald (eine ganz großen Ferienregionen in Deutschland) ist das alles kein Problem. Ob Ferien auf dem Bauernhof oder Ferien beim Winzer, überall trifft man auf familienfreundliche Gastgeber. Dabei findet man ein wohliges zuhause, gleich ob man als Alleinerziehende(r) oder als Familie unterwegs ist.

Die Angebote sind verlockend. Wir haben uns das eine oder andere mal angesehen. Nachfolgend zeigen wir drei Angebote, die uns aus der großen Zahl der wunderschönen Hotels und Ferienhäuser besonders aufgefallen sind.

Nordschwarzwald: Hotel Bären am See in Seewald-Erzgrube

Was uns direkt gefallen hat, ist das Hotel Bären am See. Es nennt sich schon Familotel, was die Ausrichtung auf Familien mit Kiddies deutlich macht. Es bietet vier Sterne (****). Damit Mama und Papi auch mal alleine sein und sich tief in die Augen schauen können, gibt es den betreuten Kinderbereich mit Kreativ- und Kuschelecke. Hier fühlen sich die Kleinen wohl und quengeln womöglich schon beim Frühstück, wann sie dort hinrasen dürfen.

Die Teenie-Lounge ist auch da und freut sich darauf, die teenager zu empfangen. Hier allerdings wissen wir aus eigener Erfahrung, dass Teenager recht eigen sind; ob dieselben sich brav in der Lounge einfinden werden hängt sicher davon ab, ob sich die Eltern völlig peinlich davontrollen und die schon total erwachsenen „Jugendlichen“ endlich in Ruhe lassen.

Günstig auch die Angebote, wie z.B. 7 Übernachtungen mit Frühstücksbüffet und 5-Gang-Halbpension, Kinder all-inclusive und Babybüffett. Ein Kind unter 7 Jahren ist inklusive. Pro Erwachsenem kostet dieses Paket nur ab 784 Euro.

Erzgrube ist sehr romantisch gelegen und deutet auf eine Vergangenheit im Bergbau hin. Inmitten der Natur des Schwarzwald, in einem kleinen Tal an der Nagold, fast so familiär wie auf dem Bauernhof. Zu einem Picknick laden die Flussauen und Wiesen ein, wenn man nicht sogar gleich Lust verspürt, ins Wasser zu springen und zu baden oder auch mit dem Boot das Nass zu erkunden. Wer gerne radelt kann sich auf den ausgedehnten Radwegen austoben. Für einen naturnahen Familienurlaub finden wir das ideal, zumal sich im Hause auch ein Hallenbad befindet.

Hier mal die Anschrift des Hotel Bären am See für Interessierte:
Familotel Bären am See ****
Panoramastraße 6
D-72297 Seewald-Erzgrube
Telefon: 07448/9220

Hotel Forsthaus Auerhahn in Hinterlangenbach

Bei unseren Recherchen sind wir auch auf das Forsthaus Auerhahn mitten im Schwarzwald gestoßen. Es ist ebenfalls ein Vier-Sterne-Haus und liegt in Baiersbronn, genauer Hinterlangenbach.

Für Kinder wird viel geboten. Es beginnt beim Kinder-Frühstücksbuffet und geht weiter zum Spielplatz, dem Kinder- und Jugendspielzimmer und der dortigen Spaß-Zone für ein vergnügtes Herumtollen und ausgiebiges Spielen. Auch hier sollte sich im Forsthaus Auerhahn nicht nur Spaß für die Kleinen ergeben sondern auch eine Mini-Auszeit für die Eltern, denn sie wissen die Sprösslinge bestens versorgt. Auch die Ausstattung ist auf die Kleinen ausgerichtet und begeistert die Mami: Babybetten, Babyphone, Babywanne, Hochstühle und Steckdosensicherungen.

Ein absolutes Qualitätssiegel – was auch der Grund für die Aufnahme in unseren Report ist – das ist die Prämierung des Forsthaus Auerhahn in Hinterlangenbach beim Landeswettbewerb „Familienfreundlicher Betrieb“. Das Forsthaus Auerhahn wurde hier für seinen umfangreichen kinderfreundlichen Service ausgezeichnet.

Ganz nebenbei: für Mami und Papi gibt es auch einen Wellnessbereich, der Entspannung und Erholung pur bietet. das finden wir eine gute Mischung, weil so für alle in der Familie was dabei ist.

Was kostet der Spaß? Die Familienzimmer sind ab 103 Euro pro Person zu haben. Mit einem separaten Schlafzimmer für die Kleinen oder den Familienschnarchzapfen oder generell für eine dritte oder vierte Person sind sie ideal aufgeteilt. Ab 3 Übernachtungen kann gebucht werden.

Hier wieder die Kontaktdaten für das Hotel Forsthaus Auerhahn im Schwarzwald
Familie Zepf
72270 Baiersbronn
Hinterlangenbach 108
Telefon: 07447 / 934-0

Das Schwarzwaldhotel in Freudenstadt

Die Nähe zur Schweiz und zu Frankreich bietet Möglichkeiten für spontane und grenzüberschreitende Schnuppetrtouren. Freudenstadt liegt in der Mitte des Schwarzwalds auf einem Hochplateau. Outdoor-Erlebnisse mit E-Bike, Fahrrad, Motorrad oder zu Fuß in ganz wunderbarer Naturlandschaft lassen aufatmen und entspannen.

Das Schwarzwaldhotel in Freudenstadt hat uns mit einem Pauschalangebot für Familien mit Kindern begeistert, welches wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Für 2 Erwachsene und bis zu zwei Kinder bis 13 Jahre können Sie 4 Übernachtungen mit Verwöhnpension, dem reichhaltigen Frühstücksbuffet buchen. Pro Familie im Familienzimmer zahle Sie nur 749,00 €, einschließlich des Service „Schwarzwald plus“ und … einem leckeren Begrüßungscocktail an der Bar!

Kinder können im Spielezimmer toben und rutschen. Für Teenies und die lieben Eltern bietet man Tischfußball, Dart, Billard, Minigolf, Fußball und Volleyball.

Hier wieder die Kontaktadresse zum Schwarzwaldhotel in Freudenstadt
Schwarzwaldhotel Freudenstadt
Helene-Frey-Weg 2
72250 Freudenstadt
Telefon: 07441/939-0

Was ist „Schwarzwald Plus“?

Freudenstadt und Baiersbronn in der Nationalpark-Region haben den Service „Schwarzwald Plus“ geschaffen. Seit dem Februar 2014 hält die Schwarzwald Plus-Karte viele Leistungen bereit: freier Eintritt für Schlösser, Museen und Ausstellungen, im Erlebnisbad, Naturbäder und Freibäder, freie Fahrt mit Bergbahnen, kostenloser Skipass mit Wintersportverleih, E-Bike-Verleih, Klettergärten, geführten Wanderungen, Brauereiführung, Brennereibesichtigung und Weinverkostung bis zum Golfen ohne Greenfee auf drei Plätzen.

[authorsure_authors]
Bildnachweis: 18696244 – © VRD – Fotolia

Über Klaus Müller-Stern

Ich bin Klaus Müller-Stern, 25 Jahre jung. Mein Studium des Maschinenbaus macht mir Spaß. In meiner Freizeit reise ich gerne. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung fürs Reisen freien Lauf.

Leave A Reply