Urlaub auf den Gewässern Deutschlands: Ausgefallene Möglichkeiten für das feuchte Vergnügen

0

Für über die Hälfte der Deutschen geht es im Urlaub um Entspannen und Ausruhen. Demnach wollen sich 57 Prozent in den freien Wochen des Jahres erholen Quelle: GfK. Dabei steht Urlaub am Wasser oft an erster Stelle. Ob Meer oder See – die Deutschen suchen das Nass. Der klassische Badeurlaub ist bei den meisten die Erholungsvorstellung Nummer Eins: Am Strand liegen, ein gutes Buch lesen und bei Bedarf ab ins kühle Wasser.

Aber wie wäre es mal mit Abwechslung und etwas Außergewöhnlichem? Urlaub muss nicht nur am Wasser stattfinden, sondern kann auch direkt auf dem Wasser verbracht werden! So mancher kennt die zahlreichen Alternativen nicht, die auch Deutschland zu bieten hat. Urlaub auf dem Wasser lockt mit seinen ganz eigenen Vorteilen in den schönsten Wochen des Jahres.

Ob beim angebotenen Kurztrip über vier Tage oder der 12-Tage-Rundfahrt – die Navigation übernimmt der Kapitän und der Urlauber kann sich entspannt zurücklehnen. (#01)

Ob beim angebotenen Kurztrip über vier Tage oder der 12-Tage-Rundfahrt – die Navigation übernimmt der Kapitän und der Urlauber kann sich entspannt zurücklehnen. (#01)

Ob kurz oder lang: Die Schiffsrundfahrt bietet unschlagbaren Komfort

Zahlreiche Urlauber entscheiden sich immer wieder für eine Kreuzfahrt wie diese, die von Seetours angeboten in vielen deutschen Städten wie Hamburg und Kiel starten. Die Vorteile dieses Urlaubs sind unschlagbar. Ob beim angebotenen Kurztrip über vier Tage oder der 12-Tage-Rundfahrt – die Navigation übernimmt der Kapitän und der Urlauber kann sich entspannt zurücklehnen. Denn an Komfort fehlt es auf den großen Schiffen nicht: Restaurant, Swimmingpools, Fitnessstudio und Show am Abend sind nur einige der zahlreichen Angebote auf einer Kreuzfahrt. Erholung findet sich in den vielen Wellness-Oasen und sogar Shopping und Casinos locken.

Während der Urlauber sich amüsiert, faul auf dem Sonnendeck liegt oder sich aktiv beschäftigt, trägt ihn das Schiff  in fremde Länder. Diese können bei verschiedenen Landgängen erkundet werden. Und das ganz ohne permanenten und lästigen Hotelwechsel. Die Angebotspalette ist groß: Vom Kurztrip in die nahe gelegenen Regionen Deutschlands bis hin zur Luxuskreuzfahrt in ferne Gebiete. In der Regel kümmert sich sogar der Veranstalter um die notwendigen Einreisemodalitäten, sodass beim Urlauber auch hier kein Stress aufkommt. Zwischen den Stopps erfolgt die Reise gemütlich und langsam – Sonnenauf und untergänge auf Deck inklusive.

Kreuzfahrten sind inzwischen preislich sehr erschwinglich geworden und längst nicht mehr dem Besserverdiener vorbehalten. Hier gibt es ebenfalls Mottofahrten (für Singles, Familien oder Senioren beispielsweise) und der Urlauber muss sich um nichts kümmern – denn es ist alles organisiert. Eine Schiffsrundfahrt ist daher für viele Erholung pur.

Wer jedoch nicht mit solch einem großen Schiff reisen will, kann selbst Hand ans Ruder legen. Das Mieten von Hausbooten wird immer beliebter. Im eigenen Rhythmus durch Kanäle und über Seen zu schippern, ist für manchen eine sehr lohnenswerte Alternative. (#02)

Wer jedoch nicht mit solch einem großen Schiff reisen will, kann selbst Hand ans Ruder legen. Das Mieten von Hausbooten wird immer beliebter. Im eigenen Rhythmus durch Kanäle und über Seen zu schippern, ist für manchen eine sehr lohnenswerte Alternative. (#02)

Selbst ist der Kapitän: Warum nicht mal ein Hausboot mieten?

Wer jedoch nicht mit solch einem großen Schiff reisen will, kann selbst Hand ans Ruder legen. Das Mieten von Hausbooten wird immer beliebter. Im eigenen Rhythmus durch Kanäle und über Seen zu schippern, ist für manchen eine sehr lohnenswerte Alternative. Allein in Deutschland sind rund 700 Kilometer Wasserstraßen befahrbar. Diese warten unter anderem in Berlin und Brandenburg, in Mecklenburg-Vorpommern und Hessen, sowie Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und im Saarland auf den Erkundungswilligen.

Es braucht nicht viel, um ein Hausboot zu mieten. Notwendig sind zwei Erwachsene im Alter von 18 Jahren. Vorkenntnisse braucht keiner – in zahlreichen Fällen sind die Hausboote führerscheinfrei, oft reicht ein sogenannter Charterschein. Der Urlaubskapitän bekommt vor dem Ablegen eine ausführliche Einweisung und auf Wunsch auch eine Proberunde.

Der Vorteil dieses Urlaubes auf dem Wasser liegt klar auf der Hand: Das Reisetempo bestimmen Sie selbst. Wollen Sie Kanäle entdecken? Dann volle Kraft voraus. Aber auch Verweilen auf den Gewässern, Angeln und direkt vom Deck ins kühle Nass springen – das geht nur mit einem eigenen Hausboot. Zum Baden eigenen sich vor allem die Flüsse und Seen. Mit im Gepäck sollte für einen Hausboot-Urlaub neben der Badehose aber auch wetterfeste Kleidung und rutschfestes Schuhwerk sein. Der Grill kann ebenfalls mit an Bord, sollte jedoch nur abends nach dem Anlegen auf dem Festland angezündet werden. Andere notwendige Utensilien wie Bettwäsche und Co sind meist im Mietangebot inbegriffen.

Hausboottouren können ebenfalls kurz oder lang sein. Sie wollen nur ein Wochenende über die Kanäle fahren? Kein Problem. Aber auch die zweiwöchige Schiffsfahrt ist mit dem gemieteten Boot möglich. In diesem Sinne: Schiff ahoi!

Es ist kein Boot – und doch schwimmt es. Immer beliebter wird die Anmietung von Ferienhäusern auf dem Wasser. (#03)

Es ist kein Boot – und doch schwimmt es. Immer beliebter wird die Anmietung von Ferienhäusern auf dem Wasser. (#03)

Die feste Alternative: Schwimmende Häuser auf dem Wasser

Spätestens seit Peter Fox träumt so mancher von einem „Haus am See“. Doch wie wäre es mal mit einem Haus auf dem See?

Es ist kein Boot und doch schwimmt es. Immer beliebter wird die Anmietung von Ferienhäusern auf dem Wasser. Der Urlauber kann nachts im Bett das beruhigende Plätschern des Wassers hören, wird sanft vom Schaukeln in den Schlaf gewogen und kann am Morgen direkt über dem Wasser frühstücken. Meist sehen die schwimmenden Häuser nicht wie ein Boot aus, bieten großzügig Platz, sind modern eingerichtet und locken mit einer Terrasse. Das jedoch alles auf dem Wasser. Schwimmende Häuser sind am Ufer fest verankert, machen jedoch einen Erholungsurlaub direkt am abkühlenden Nass möglich.

Dieser Urlaub ist unter anderem an der Ostsee, auf Usedom, am Greifswalder See, auf der Mecklenburger Seenplatte und vielen weiteren Standorten mehr möglich. Kleine Häuser für den romantischen Urlaub zu zweit stehen ebenso zur Verfügung wie großräumige Anwesen für die ganze Familie. So manches schwimmende Haus beherbergt auch eine Sauna, Haustiere können erlaubt sein und der morgendliche Brötchenservice kommt direkt auf die Terrasse.

Wer jedoch zur anderen Hälfte der deutschen Urlauber gehört, ist eventuell für einen Kanu-Urlaub zu begeistern. (#04)

Wer jedoch zur anderen Hälfte der deutschen Urlauber gehört, ist eventuell für einen Kanu-Urlaub zu begeistern. (#04)

Aktivurlaub: Mit dem Kanu oder Kajak Deutschland erkunden

Wer jedoch zur anderen Hälfte der deutschen Urlauber gehört, ist eventuell für einen Kanu-Urlaub zu begeistern. Rund 40.000 Kilometer Gewässernetz warten in Deutschland darauf, mit dem kleinen Paddelboot erkundet zu werden. Der Norden bietet ruhige Fließgewässer und Seen, die Mitte Deutschlands lockt mit romantischen Flusstälern und abenteuerlich kann es im Süden in Wildwasserparcours werden.

Solche Touren werden individuell angeboten: Geführt für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis. Auch müssen nicht alle Tage auf dem Wasser verbracht werden. Wer mag, kann solch einen Urlaub auch mit Fahrradtouren kombinieren. Kanus können gemietet werden, aber auch das eigene Paddelboot kann der Urlauber mitbringen. Sicher ist bei diesem Urlaub eins: Sie erkunden Deutschland aus einer ganz anderen Perspektive.

Wer das Abenteuer auf dem Wasser sucht, kann zudem auch seinen Urlaub mit zahlreichen Aktivitäten auf dem Wasser füllen. (#05)

Wer das Abenteuer auf dem Wasser sucht, kann zudem auch seinen Urlaub mit zahlreichen Aktivitäten auf dem Wasser füllen. (#05)

Urlaub auf und unter Wasser: Surfen, Wasserski, Schnorcheln und Co

Wer das Abenteuer auf dem Wasser sucht, kann zudem auch seinen Urlaub mit zahlreichen Aktivitäten auf dem Wasser füllen: Surfen, Wasserski oder Wakeboard steht hier oft ganz oben auf der Wunschliste. Zahlreiche deutsche Zielorte locken mit ausgewiesenen Gewässerabschnitten wie beispielsweise auf der Mecklenburgischen Seenplatte der Plauer See, der Fleesensee, die Müritz oder der Mirower See. Aber auch an Ostsee und Nordsee gibt es so manches Surferparadies.

Und natürlich lockt nicht nur der Urlaub auf dem Wasser, sondern auch das Abtauchen. So mancher mag jetzt an die entferntesten Ziele in der Karibik beim Tauchurlaub denken. Aber auch in Deutschland ist es lohnenswert, die Brille aufzuziehen und den Schnorchel in den Mund zu stecken. Der Bodensee, die Ostsee und auch die Nordsee locken hier mit verschiedenen Angeboten, wobei die Strömung in Letzterem eher Profis vorbehalten sein sollte.

Aber auch ruhigere Gewässer können mit Tauchgängen erkundet werden. Hier bieten sich unter anderem der Chiemsee, der Starnberger See oder der Ammersee an. Ebenso sind die Seen der Brandenburgischen oder Mecklenburgischen Seenplatte ein wahres Eldorado für Taucher. Genauere Informationen bekommt der Urlauber bei den Taucherbasen vor Ort. Wer diesen Urlaub buchen will, sollte in Fachzeitschriften, Urlaubskatalogen oder im Internet nach Ferienwohnungen mit Tauchbetreuung Ausschau halten.

Natürlich kann der Urlaub unter Wasser auch mit dem Urlaub auf dem Wasser kombiniert werden. So mancher Reiseveranstalter bietet den Tauchurlaub auch auf einem Hausboot an. Mehr Wasser geht dann wirklich nicht mehr!


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: _ Bjoern Wylezich  -#01: Adam Wasilewski   -#02: Tyler Olson -#03: Juan R. Velasco  -#04: g-stockstudio -#05: Dudarev Mikhail

Share.

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply