Sylt: Winterurlaub zwischen Nordsee und Kaminfeuer

0

Deutschlands nördlichste Insel Sylt ist im Winter besonders reizvoll. Die kalte Jahreszeit bietet dem Besucher Ruhe und Erholung pur. Der blanke Hans und das Reizklima der Nordsee sind jetzt besonders intensiv zu spüren. Wintergäste schätzen den Gegensatz zwischen der winterlich rauen Natur draußen und wohlig behaglicher Gemütlichkeit bei Kerzenschein oder Kaminfeuer drinnen.

Aktive Erholung in der kalten Jahreszeit

Reizvoll sind sowohl in Sommer als auch im Winter natürlich Übernachtungen in Zimmern mit Meeresblick, zum Beispiel im stilvollen Traditionshotel ­Miramar: hotel-miramar.de . Es liegt in erster Reihe am Strand von Westerland. Als Aktivitäten bieten sich tagsüber lange Strandspaziergänge an. Sportlich ambitionierte Besucher finden auf Sylt einen der größten deutschen Nordic Walking Parks. Das 220km lange Wegenetz führt direkt entlang an Watt und Brandung. Der Besucher hat die endlos weiten Strände fast ganz für sich. Ein langer Spaziergang lässt die Alltagssorgen vergessen, und ein Blick auf den endlosen Horizont erweitert auch den eigenen. Nach dem Strandspaziergang laden behagliche Cafés und Teestuben zur Einkehr ein.

Wer sich für die Kräfte der Nordsee interessiert, bekommt im Erlebniszentrum Naturgewalten in List, aktiven Einblick in das Leben in und mit der Nordsee. Die Busse der Sylter Verkehrsgesellschaft bringen sie bequem über die Insel. Drinnen folgt nun in behaglicher Atmosphäre die Belohnung für aktive Erholung draußen. Saunagänge, zum Beispiel in der Saunawelt des Freizeitbades Sylter Welle in Westerland, sind gerade in der kalten Jahreszeit eine beliebte Erholung zum Abschluss des Tages. Abends laden die vielen Lokalitäten auf der Insel zum leckeren Dinieren ein. Besonders romantisch ist ein Aufenthalt auf der winterlichen Insel für Paare. Der Winter ist die ideale Kuschelzeit. Auf einer der schönsten deutschen Inseln kann die harmonische Zweisamkeit neu entdeckt werden.

Freizeitbad Sylter Welle: einfach mal nur die Seele baumeln lassen

Winterliche Spaziergänge am Strand bei klarer, kalter Luft und eisigem Wind bieten aktive Erholung und intensives Naturerlebnis. Als Belohnung winkt danach ein Aufwärmen von innen bei heißen Getränken oder Saunagängen. Ein leckeres Abendessen bei Kerzenschein in einem der vielen Inselrestaurants ist im Winter besonders genussvoll. Die ideale Jahreszeit, um auf Sylt einfach mal nur die Seele baumeln zu lassen.


Bildnachweis: 1378531 – szarlota – sxc.hu

Über Klaus Müller-Stern

Ich bin Klaus Müller-Stern, 25 Jahre jung. Mein Studium des Maschinenbaus macht mir Spaß. In meiner Freizeit reise ich gerne. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung fürs Reisen freien Lauf.

Leave A Reply