Golfurlaub: Golf lernen im Urlaub

0

Golf lernen im Urlaub ist für viele Menschen ein Traum den sie sich erfüllen möchten. Golfen ist längst kein Sport mehr, der exklusiv von den Reichen und Schönen gespielt wird. Schon seit einigen Jahren hat er längst die Ebene des Breitensports erreicht. Doch was, wenn es auf dem heimischen Platz mal zu langweilig wird? Oder was ist, wenn man einfach nur so mal andere Golfplätze ausprobieren möchte? Dann kann man entweder sehr weit fahren oder man macht gleich Urlaub in einer schönen Golfdestination.

Golf lernen auf deutschen Golfplätzen: gut für Handycap, Fitness und die Seele

Jetzt könnte man in ferne Länder fahren, doch warum in die Ferne schweifen, wenn es in der Heimat auch schön ist? In Deutschland gibt es in praktisch jedem Bundesland mehrere Golfplätze. Auf allen kann man sehr gut dem Golfsport nachgehen und man bekommt einmal anderen Wind um die Nase. Doch neben dem Sport stellt sich auch die Frage nach der Unterkunft. Jetzt kann man sich durch verschiedene Internetseiten kämpfen und versuchen, aus den ganzen Werbeversprechen der Besitzer der Ferienwohnungen, die Wahrheit heraus zu filtern, oder man vertraut sich einem Partner an, der dies bereits getan hat. Dieser Partner ist www.bestfewo.de. Die Betreiber der Webseite haben es sich zum Ziel gesetzt, aus der Vielzahl von Angeboten am Markt, die besten heraus zu suchen.

Aber das ist noch nicht alles. Mit www.bestfewo.de kann man sich auch noch Ferienwohnungen in der Nähe der schönsten Golfplätze Deutschlands heraussuchen. Die intelligente Suchfunktion führt erst zum gesuchten Bundesland, dann in die einzelnen Regionen und als Letztes zu den Golfplätzen. Dort ist ein Link zu der Webseite des jeweiligen Golfclubs mit allen Informationen angeben und zeitgleich bekommt man eine Auswahl an verfügbaren Ferienwohnungen angeboten, die sogar bewertet sind.

Golfclubs: Platzreife im Urlaub

Was kann schöner sein, als Urlaub und die Erlangung der Platzreife miteinander zu verbinden. Man kommt erholt – und ein wenig stolz – aus dem Urlaub zurück und kann den Kollegen von den errungenen Würden berichten. Und ganz nebenbei nimmt man eine kleine Auszeit und erholt sich noch prächtig.

Wichtig dabei: achten Sie darauf, bei einer anerkannten Golfschule die Platzreife zu erlangen.

Belegt man im Urlaub einen Platzreifekurs, kann man die Stunden des lernens und des Spiels tagsüber genießen, während man zuhause hierfür womöglich nur am Abend Zeit gehabt hätte. Die offizielle Platzreifeprüfung kann man oftmals schon nach vier bis fünf Tagen ablegen. Hier einige Hotels, die Golfkurse in nahegelegenen Golfclubs und Golfschulen anbieten.

Strandhafer Aparthotel
Am Stolteraer Ring 1
18119 Rostock-Warnemünde
Telefon: 0381 / 3756570

Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn
Zur Seebrücke 1
18225 Ostseebad Kühlungsborn
Telefon: 038293 / 43882

Schloss Lüdersburg
Lüdersburger Strasse 21
21379 Lüdersburg
Telefon: 04139 / 6970-0

COLUMBIA Hotel Griesbach GmbH
Passauer Str. 39a
94086 Bad Griesbach
Telefon: 08532 / 309-0

Hotel Mooshof
Familie Holzer
Mooshof 7
94249 Bodenmais
Telefon: 09924 / 7750

Was beinhaltet ein Platzreifekurs?

Der Platzreifekurs vermittelt die wichtigen Grundlagen des Spiels und – das korrekte Verhalten auf dem Golfplatz: die Etikette. Die Platzreife ist ein Golfkurs für all jene, die den Einstieg in den Golfsport suchen und Golf im Urlaub lernen möchten. Wer sich mehr als Freizeitspieler fühlt – zum Beispiel als Crossgolfer – der kann auch den offiziellen Golfführerschein ablegen.

Die Platzreife schließt eine ganze Reihe von Kursinhalten ein, wenngleich es minimale Unterschiede geben kann. Das Folgende dürfen Sie sich bei einem Platzreifekurs erwarten.

  • einen vier bis fünf dauernden Kurs nach dem Standard des DGV, dem Deutschen Golfverband
  • Benutzung der Übungs-/Trainingsanlage
  • Unterricht durch einen Golflehrer in Theorie und Praxis, Dauer: mehrere Stunden
  • eine mehrstündige Theorie- und Praxisprüfung
  • normalerweise eine unbegrenzte Zahl an Bällen
  • leihweise Golfschläger für die Kursdauer
  • Regelbuch

Unser Tipp?

Den nächsten Golfurlaub mit Bestfewo starten! Einfacher kann man seine Ferienwohnung nicht buchen und Golf lernen im Urlaub wird zum Kinderspiel.


Bildnachweis: 1204428 – © colsart – sxc.hu

Über Klaus Müller-Stern

Klaus Müller-Stern

Ich bin Klaus Müller-Stern, 25 Jahre jung. Mein Studium des Maschinenbaus macht mir Spaß. In meiner Freizeit reise ich gerne. Als Mitautor in diesem Online-Magazin lasse ich meiner Begeisterung fürs Reisen freien Lauf.

Leave A Reply