Die 20 schönsten Städte Deutschlands

0

Wer sagt denn, dass die schönsten Reisestädte Deutschlands unbedingt die mit den meisten Einwohnern sein müssen? Teilweise sogar noch interessanter sind die kleineren Städte, von denen wir die zwanzig schönsten im Folgenden vorstellen – und jeder einzelne dieser Geheimtipps ist einen Besuch wert!

Bayreuth befindet sich in Bayern, genauer gesagt in Oberfranken. Fans klassischer Musik kennen den Ort bestens – Richard Wagner hat Bayreuth bekannt gemacht. (#01)

Bayreuth befindet sich in Bayern, genauer gesagt in Oberfranken. Fans klassischer Musik kennen den Ort bestens – Richard Wagner hat Bayreuth bekannt gemacht. (#01)

1. Bayreuth: Schönste Stadt

Bayreuth befindet sich in Bayern, genauer gesagt in Oberfranken. Fans klassischer Musik kennen den Ort bestens – Richard Wagner hat Bayreuth bekannt gemacht. Das „Tor zum Fichtelgebirge“ bietet aber weitaus mehr als nur das Festspielhaus und präsentiert sich mit Schlössern, Museen und Parks als eine der schönsten Städte Deutschlands, die neben dem Aussehen auch noch jede Menge Kultur zu bieten haben. Besuchen Sie das Markgräfliche Opernhaus, das zu den schönsten Europas gehört, oder das Richard-Wagner-Festspielhaus. Das Neue Schloss sowie Schloss Colmsdorf warten ebenso auf Besucher wie das ehemalige Straßenwärterhaus „Haus Rollwenzelei“. Genug der Kultur? Rundum bieten sich zudem wunderbare Ausflugsmöglichkeiten für Sport- und Naturfreunde.

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz wartet mit einer besonderen Lebensart und einem einzigartigen Flair auf. (#02)

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz wartet mit einer besonderen Lebensart und einem einzigartigen Flair auf. (#02)

2. Mainz: Liegt an zweiter Stelle von den schönsten Städten

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz wartet mit einer besonderen Lebensart und einem einzigartigen Flair auf. Mainz blickt auf eine fast 2000 Jahre lange Geschichte zurück, war einst Kurfürstliche Residenzstadt und ist noch heute durch den Buchdruck von Johannes Gutenberg bekannt. Zahlreiche Ausflugsziele in der historischen Altstadt und in der nahen Umgebung bringen Besuchern die Stadt näher. Ob Sie nun das Kurfürstliche Schloss zu Mainz besuchen, in dem schon Wolfgang Amadeus als Kind Klavier spielte oder ob Sie die Mainzer Fastnacht als komplettes Kontrastprogramm besuchen – immer werden Sie herzlich und offen aufgenommen und lernen die Stadt von einer neuen Seite kennen.

Itzehoe ist die Stadt im Grünen, gelegen an der Stör und umgeben von herrlicher Natur. Felder, Wälder und Wiesen laden zu einem Besuch ein und entführen Stadtbewohner in eine bunte Welt des dörflichen Lebens. (#03)

Itzehoe ist die Stadt im Grünen, gelegen an der Stör und umgeben von herrlicher Natur. Felder, Wälder und Wiesen laden zu einem Besuch ein und entführen Stadtbewohner in eine bunte Welt des dörflichen Lebens. (#03)

3. Itzehoe: Gehört auch zu den schönsten Städten

Gleichzeitig bietet die Stadt jede Menge kultureller Angebote: Besuchen Sie die Kirche St. Laurentius, deren Turm mit der Aussichtsplattform bestiegen werden kann. Oder schauen Sie sich Prinzeßhof an, den einstigen Adelssitz, in dem sich heute ein interessantes Museum befindet. Das ganze Jahr über finden in Itzehoe interessante Veranstaltungen statt, werden Ausflugsmöglichkeiten geboten und die Besucher willkommen geheißen, die dieses Kleinod kennenlernen wollen.

Güstrow ist als Barlachstadt bekannt, denn hier lebte einst Ernst Barlach, dem heute noch verschiedene Museen in der Stadt gewidmet sind. (#04)

Güstrow ist als Barlachstadt bekannt, denn hier lebte einst Ernst Barlach, dem heute noch verschiedene Museen in der Stadt gewidmet sind. (#04)

4. Güstrow. Wer hätte das vermutet, auch ganz vorne bei den schönsten Städten

Güstrow beeindruckt mit seinen Fachwerkbauten und den Bürgerhäusern, mit dem klassizistischen Rathaus und verschiedenen Galerien, Cafés und Museen. Wer Kulturerlebnisse sucht, bekommt diese in Güstrow auf jeden Fall geboten. Weltbekannt ist die Stadt nicht nur für den historischen Altstadtkern, sondern auch für den „Schwebenden im Dom“.
Wer mehr Action vertragen kann, besucht den Wildpark Mecklenburg-Vorpommern oder das Freizeitbad OASE – Güstrow wird nicht umsonst als eine der schönsten und abwechslungsreichsten Städte Mecklenburg-Vorpommers bezeichnet. Übrigens sind es von hier bis zur Ostsee nur noch 40 km – ein Ausflug lohnt sich also unbedingt.

Schon vor rund 20.000 Jahren in der Region des heutigen Salzwedel – schon vor langen Zeiten stellten die Menschen also fest, dass es sich hier ganz gut leben lässt. (#05)

Schon vor rund 20.000 Jahren in der Region des heutigen Salzwedel – schon vor langen Zeiten stellten die Menschen also fest, dass es sich hier ganz gut leben lässt. (#05)

5. Fünf schönste Stadt: Salzwedel

Daran hat sich auch bis heute nichts geändert und so werden alljährlich zahlreiche Gäste in den verschiedenen Hotels in der Innenstadt begrüßt. Von hier aus lassen sich die meisten Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erkunden – öffentliche Verkehrsmittel können aber natürlich ebenfalls genutzt werden. Besonders beliebt sind hier einfache Spaziergänge – sie führen durch die Altstadt mit ihren Fachwerkbauten, die so grazil und elegant aussieht, dennoch aber wie aus einer anderen Zeit zu sein scheint.
Sie lieben es sportlich? Salzwedel ist an das Fernradwanderwegenetz angeschlossen und bietet diverse Radwege für sportlich ambitionierte Urlaubsgäste.

Lippstadt ist in Nordrhein-Westfalen zu finden und wurde bereits im Jahr 1185 gegründet. (#06)

Lippstadt ist in Nordrhein-Westfalen zu finden und wurde bereits im Jahr 1185 gegründet. (#06)

6. Lippstadt. Eine von den schönsten Städten Nordrhein-Westfalens

Lippstadt ist in Nordrhein-Westfalen zu finden und wurde bereits im Jahr 1185 gegründet. Einst war Lippstadt die erste Planstadt der Region, der noch viele weitere folgen sollten. Besuchen Sie hier das Nicolaiviertel mit der gleichnamigen Kirche, dort lassen sich Hinweise auf die frühere Zeit entdecken.
Weitere Sehenswürdigkeiten in Lippstadt sind das historische Rathaus, das Stadtmuseum und die Große Marienkirche sowie eine Vielzahl weiterer Bauten, die nach dem Dreißigjährigen Krieg entstanden sind. Für Shoppingfreunde gibt es natürlich eine Einkaufszone mit modernen Geschäften, in denen sich das eine oder andere Mitbringsel erstehen lässt.

Auch Helmstedt ist ein Geheimtipp – der Name mag vielen Menschen bekannt sein, doch als Urlaubsziel ist Helmstedt kaum definiert. (#07)

Auch Helmstedt ist ein Geheimtipp – der Name mag vielen Menschen bekannt sein, doch als Urlaubsziel ist Helmstedt kaum definiert. (#07)

7. Helmstedt: Unter den schönsten Städten ein Geheimtipp

Auch Helmstedt ist ein Geheimtipp – der Name mag vielen Menschen bekannt sein, doch als Urlaubsziel ist Helmstedt kaum definiert. Dabei gehört der Ort zum Feriengebiet Braunschweiger Land und ist für alle ideal, die die Verbindung von städtischem Leben und Natur suchen. Bekannte und interessante Sehenswürdigkeiten sind hier unter anderem die Quelle „Güldenspring“, das Grenzdenkmal Hötensleben oder die Museen „Till-Eulenspiegel Schöppenstedt“ und „Bördemuseum in der Burg“. Das Wasserschloss Flechtlingen ist natürlich ebenso einen Besuch wert und nur rund 19 km von Helmstedt entfernt. Tipp: Besuchen Sie Schloss Langeleben, hier finden vor allem im Sommer attraktive Veranstaltungen statt.

Die einstige kurpfälzische Residenzstadt Heidelberg ist heute vor allem als Universitätsstadt bekannt und begrüßt alljährlich zahlreiche Touristen. (#08)

Die einstige kurpfälzische Residenzstadt Heidelberg ist heute vor allem als Universitätsstadt bekannt und begrüßt alljährlich zahlreiche Touristen. (#08)

8. Heidelberg: Auch eine Universitätsstadt kann zu den schönsten Städten gehören

Die einstige kurpfälzische Residenzstadt Heidelberg ist heute vor allem als Universitätsstadt bekannt und begrüßt alljährlich zahlreiche Touristen. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die römischen Zeiten zurück, eine eigentliche Stadtgründung erfolgte aber erst im 12. Jahrhundert. Heute ist Heidelberg ein wichtiges Zentrum für die Wissenschaft sowie als Dienstleistungszentrum hoch geschätzt. Sehenswert ist in Heidelberg unter anderem das Wahrzeichen der Stadt, nämlich das Schloss Heidelberg. Auch die Alte Brücke sollten Sie besuchen, das Hotel zum Ritter (ältestes Gebäude der Stadt) oder die zahlreichen Museen laden zu einem Besuch ein. Wer aus der Stadt heraus möchte, sucht sich auf den Wiesen am Neckar ein Plätzchen zum Entspanngen oder findet Ruhe in den angrenzenden Wäldern.

Rund 35 Kilometer von Würzburg entfernt liegt Bad Mergentheim an der Tauber. (#09)

Rund 35 Kilometer von Würzburg entfernt liegt Bad Mergentheim an der Tauber. (#09)

9. Bad Mergentheim: Eine Kurstadt und gleichzeitig unter den 10 schönsten Städten

Rund 35 Kilometer von Würzburg entfernt liegt Bad Mergentheim an der Tauber. Schon seit 1962 darf die Stadt den Zusatz „Bad“ führen und ist seither ein wichtiges Touristenzentrum Deutschlands. Die tolle Lage im Taubertal trägt ebenso zu diesem Status bei wie die Nähe zu den Weinbergen sowie der Kurbetrieb. Besuchen Sie die historischen Gebäude und Museen, die Zwillingshäuser am Marktplatz, die Johanneskirche – die heute die katholische Münsterkirche ist – und die verschiedenen Geschäfte und Galerien. In Bad Mergentheim gibt es immer etwas zu sehen und zu entdecken! Übrigens auch die vier berühmten Quellen, diese versorgen die Sanatorien und Kurhäuser des Ortes mit ihrem heilsamen Wasser.

Rothenburg ob der Tauber entführt seine Besucher in das Mittelalter, denn die Stadt selbst ist für dieses Bild bekannt. (#10)

Rothenburg ob der Tauber entführt seine Besucher in das Mittelalter, denn die Stadt selbst ist für dieses Bild bekannt. (#10)

10. Rothenburg ob der Tauber: Die schönste Stadt die dem Weltkrieg standgehalten hat

Rothenburg ob der Tauber entführt seine Besucher in das Mittelalter, denn die Stadt selbst ist für dieses Bild bekannt. Touristen aus aller Welt wollen das mittelalterliche Stadtbild sehen und in die einstige Lebenswelt eintauchen. Im Alltag geht es natürlich modern zu, doch in Museen und Ausstellungen können alte Zeiten aufleben. Viele historische Gebäude stehen trotz der Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges noch, auch die begehbare Stadtmauer ist immer noch gut zu sehen. Von hier aus genießen Sie ein wunderbare Aussicht über die Stadt und die Umgebung. Besuchen Sie Rothenburg ob der Tauber unbedingt einmal zu den Pfingstfeiertagen, denn dann wird hier im Kaisersaal des Rathauses das Festspiel des Meistertrunks aufgeführt. Sehr sehenswert!

Hier in der Oberpfalz in Bayern ist der ideale Ort für Familien, den Urlaub abwechslungsreich zu gestalten. (#12)

Hier in der Oberpfalz in Bayern ist der ideale Ort für Familien, den Urlaub abwechslungsreich zu gestalten. (#11)

11. Neumarkt in der Oberpfalz: Gehört zu den urigsten und schönsten Städten

Hier in der Oberpfalz in Bayern ist der ideale Ort für Familien, den Urlaub abwechslungsreich zu gestalten. Besuchen Sie Neumarkt und die nähere Umgebung, wenn Sie auf eine große Auswahl an Freizeitangeboten Wert legen. Neben den Museen und Ausstellungen im Ort finden Sie zahlreiche Veranstaltungen, die vor allem in den Sommermonaten angeboten werden. Wer eher sportlich aktiv sein möchte, geht vielleicht Golf spielen, fährt mit dem Fahrrad oder unternimmt lange Wandertouren. Die Hotels der Stadt geben gern direkt Auskunft zu allem, was hier und in der Umgebung möglich ist.

Das „Tor zum Schwarzwald“ liegt im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg und befindet sich in der wärmsten Region Deutschlands. (#12)

Das „Tor zum Schwarzwald“ liegt im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg und befindet sich in der wärmsten Region Deutschlands. (#12)

12. Freiburg im Breisgau: Schönste Stadt im Schwarzwald

Das „Tor zum Schwarzwald“ liegt im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg und befindet sich in der wärmsten Region Deutschlands. Freiburg ist eine der klassischen Universitätsstädte Deutschlands und wurde schon im Jahr 1008 das erste Mal in den Urkunden erwähnt. Die Lage der Stadt ist überaus verkehrsgünstig, nicht zuletzt dadurch entschied man sich einst, hier Hochschulen und Forschungsstätten zu errichten. Außerdem gilt Freiburg als Zentrum für Kongresse und Tagungen, auch die 7. Landesgartenschau fand hier statt. Besucher lieben Freiburg für das schöne Stadtbild, für das Freiburger Münster für die Bächle – Wasserrinnen, die die gesamte Stadt durchziehen. Vor allem Kinder haben ihre Freude daran! Besuchen Sie die Theateraufführungen und Festivals, den Wochenmarkt und das Münster – für jeden Besucher ist das Passende dabei!

Kempten gehört zu den ältesten Städten Deutschlands und liegt zentral zwischen Bodensee, Vorarlberg und Tirol. (#13)

Kempten gehört zu den ältesten Städten Deutschlands und liegt zentral zwischen Bodensee, Vorarlberg und Tirol. (#13)

13. Kempten: Die schönste Stadt im Allgäu

Die „Hauptstadt des Allgäus“ bestand einst aus zwei eigenen Städten, die erst später zusammenwuchsen. An der Architektur ist das noch heute erkennbar: Auf der einen Seite stehen moderne Bauwerke, auf der anderen Seite befindet sich die Altstadt mit Bauten aus unterschiedlichen Zeiten. Rokoko, Klassizismus, Neugotik und Renaissance sind hier vertreten. Zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt Kempten zählen daher auch architektonische Kunstwerke wie die Nachbauten und Ruinen von Cambodunum, einer römischen Stadt. Einen tollen Überblick über die Geschichte der Stadt bekommen Sie durch einen Besuch der Kemptener Museumsmeile.

Die Stadt Rosenheim ist die drittgrößte Bayerns und gilt bei Deutschlandurlaubern immer noch als Geheimtipp. (#14)

Die Stadt Rosenheim ist die drittgrößte Bayerns und gilt bei Deutschlandurlaubern immer noch als Geheimtipp. (#14)

14. Rosenheim: Schönste Stadt und bekannt nicht nur durch die Rosenheimcops

Dabei gibt es hier viel zu entdecken! Besuchen Sie beispielsweise das Städtische Museum mit dem Mittertor sowie viele weitere Ausstellungen, Galerien und stadthistorische Sehenswürdigkeiten. Bestaunen Sie die Exponate der Kulturgeschichte Rosenheims und schauen Sie sich an, wie sich aus der kleinen Siedlung von einst eine wirtschaftlich starke Stadt gebildet hat, die aus dem Wirtschaftsleben des Landes nicht mehr wegzudenken ist.

Geschickt wurden hier Geschichte und Moderne miteinander verknüpft, sodass eine lebendige Gegenwart mit Kultur herauskam. (#15)

Geschickt wurden hier Geschichte und Moderne miteinander verknüpft, sodass eine lebendige Gegenwart mit Kultur herauskam. (#15)

15. Regensburg: Domstadt und schönste Stadt zugleich

Geschickt wurden hier Geschichte und Moderne miteinander verknüpft, sodass eine lebendige Gegenwart mit Kultur herauskam. Regensburg wartet mit 1500 Gebäuden auf, die eine eigene Geschichte vorweisen können und mittlerweile denkmalgeschützt sind. Finden Sie hier die St. Johann Stiftskirche, das Diözesanmuseum und die St. Ulrich Kirche, den Alten Kornmarkt, den Haidplatz oder die Dompropstei – mit dieser Auflistung können wir noch ewig weitermachen. Am besten, Sie suchen sich die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt vor Ihrem Besuch heraus und legen dann eine Marschroute fest. Denn hier gibt es so vieles zu erleben, dass Sie schon gut organisiert auf Entdeckungstour gehen sollten.

Passau gehört zu den wichtigsten Ausflugsorten des Landes und besticht durch seine einzigartige Flora und Fauna. (#16)

Passau gehört zu den wichtigsten Ausflugsorten des Landes und besticht durch seine einzigartige Flora und Fauna. (#16)

16. Passau: Schönste Dreiflüssestadt

Passau gehört zu den wichtigsten Ausflugsorten des Landes und besticht durch seine einzigartige Flora und Fauna. Die Universitätsstadt liegt an der Grenze zu Österreich und wird auch als „Dreiflüssestadt“ bezeichnet – hier fließen Donau, Inn und Ilz zusammen. Das Angebot an Sehenswürdigkeiten ist überaus groß und so sei der Besuch des Stephansdoms empfohlen, an dem der Passauer Bischof seinen Sitz hat. Daneben gibt es natürlich verschiedene Museen, Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen zu entdecken, Höhepunkte für Urlauber zu erleben und Freizeitangebote in der Stadt zu erkunden. Perfekt für jeden, der Kultur und Freizeit miteinander verbinden möchte!

Amberg ist eine moderne Stadt, die sich mit interessanter Geschichte und in historischer Kulisse präsentiert. (#17)

Amberg ist eine moderne Stadt, die sich mit interessanter Geschichte und in historischer Kulisse präsentiert. (#17)

17.  Amberg: Gehört durch den mittelalterlichen Stadtkern zur schönsten Stadt

Das Kulturangebot ist breit gefächert und so ist für jeden Besucher das Passende dabei – egal, ob Sie nun Kultur lieben oder mit der Familie ein tolles Freizeiterlebnis haben wollen. Der mittelalterliche Stadtkern besticht hier ebenso wie der Wassertorbau. Besuchen Sie auch das ehemalige Gelände der Landesgartenschau den Mariahilfberg – beide sind mittlerweile zu Naherholungsgebieten mitten in der Stadt geworden. Vielfältige Events und Feste strukturieren das Jahr der Stadt: Bergfest, Sommerserenaden und Altstadtfest sind nur drei Beispiele für diese Besuchermagnete.

Wer eine Kombination aus ruhig und lebhaft, modern und historisch, gemütlich und aktiv sucht, ist in Cham genau an der richtigen Adresse. (#18)

Wer eine Kombination aus ruhig und lebhaft, modern und historisch, gemütlich und aktiv sucht, ist in Cham genau an der richtigen Adresse. (#18)

18. Cham: Ist nicht umsonst eine der schönsten Städte

Wer eine Kombination aus ruhig und lebhaft, modern und historisch, gemütlich und aktiv sucht, ist in Cham genau an der richtigen Adresse. Diese Stadt liegt zwischen Oberpfälzer und Bayerischem Wald und bietet die perfekte Location für Liebhaber historischer Städte und eindrucksvoller Landschaften.
Einst wurde Cham von den Benediktinermönchen gegründet und fand sich 976 das erste Mal urkundlich erwähnt wieder. Heute punktet die Stadt durch das Freizeitbad und die tollen Ausflugsziele in der Umgebung ebenso wie durch die stadteigenen Museen und Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie auch Lohberg und Lam – beide im Landkreis Cham gelegen und für den Winterurlaub ideal.

Nur wenig mehr als 9000 Einwohner leben in Zwiesel, dem anerkannten Luftkurort in Bayern.(#19)

Nur wenig mehr als 9000 Einwohner leben in Zwiesel, dem anerkannten Luftkurort in Bayern.(#19)

19. Zwiesel: Die Glasbläser wussten wo die schönste Stadt ist

Nur wenig mehr als 9000 Einwohner leben in Zwiesel, dem anerkannten Luftkurort in Bayern. Bekannt ist der Ort auch für die Glasindustrie, denn hier befinden sich die Zwiesel Kristallglas AG, die Glasfachschule und die Kristallmanufakturen Theresienthal. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind das historische Rathaus, die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, die Kristallglas-Pyramide, das Waldmuseum, das Spielzeug-Museum und das Dampfbier-Museum. Wie Sie sehen, gibt es hier eine bunte Mischung für jedermann – ein Grund mehr, doch einmal dieses Kleinod statt eine der Großstädte Deutschlands zu besuchen.

 Die Fuggerei, den Augsburger Tiergarten, die Prachtbauten und der Perlachturm sind nur einige Beispiele für die zahlreichen spannenden Sehenswürdigkeiten, die sich hier entdecken lassen.(#20)

Die Fuggerei, den Augsburger Tiergarten, die Prachtbauten und der Perlachturm sind nur einige Beispiele für die zahlreichen spannenden Sehenswürdigkeiten, die sich hier entdecken lassen.(#20)

20. Augsburg: Verdient es eine der schönsten Städte zu sein

Die Augsburger Puppenkiste ist wohl das, was den meisten Menschen zuerst einfällt, wenn sie den Namen der Stadt hören. Dabei bietet Augsburg natürlich noch so vieles mehr: Die Fuggerei, den Augsburger Tiergarten, die Prachtbauten und der Perlachturm sind nur einige Beispiele für die zahlreichen spannenden Sehenswürdigkeiten, die sich hier entdecken lassen. Auch die jährlichen Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen: Christkindlmarkt, Herbstdult, Kirchweihe und viele weitere Events locken Groß und Klein nach Augsburg.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild: CPN -#01:Pecold-#02:pure-life-pictures-#03: Udo Kruse-#04: traveldia-#05:ArTo -#06: ArTo-#07:ArTo-#08: eyetronic-#09:World travel images-#10:Boris Stroujko-#11: Andy Ilmberger-#12:Clemens Schüßler-#13: Jo Chambers-#14: driendl -#15:bbsferrari_-#16: Gekon-#17: cduschinger -#18: fotoman1962-#19:Bergfee-#20: XtravaganT

Share.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply